Scherenschnitt „Die Heilung eines Gelähmten“

118,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Scherenschnitt „Die Heilung eines Gelähmten“

 

aus unserer Ikonenwerkstatt, Abtei Burg Dinklage

 

handgefertigt nach eigenem Entwurf, 2022

 

Maße: 42,5 cm x 32,5 cm (Rahmenmaß)

 

 

1 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Handgefertigter Scherenschnitt nach eigenem Entwurf, 2022

„Die Heilung eines Gelähmten“ nach dem Markusevangelium (Mk 2,1-12)

Der Scherenschnitt ist eine ursprünglich aus China stammende kunsthandwerkliche Technik. Seit dem 17. Jh. wird sie als das „Gemälde des kleinen Mannes“ auch in Europa praktiziert. Im 19. Jh. gehörte das Scherenschneiden neben Handarbeiten und dem Klavierspiel zu den Tätigkeiten der höheren Töchter und war ein abendlicher Zeitvertreib in bürgerlichen Familien.

Seit dem Beginn des 20. Jh. ist der Scherenschnitt von verschiedenen Künstlern als eine ausdrucksstarke Darstellungsweise neu entdeckt worden, deren Möglichkeiten weit über die biedermeierlichen Silhouetten hinausreichen. Neben Elementen aus der traditionellen Volkskunst finden sich ganz unterschiedliche Inhalte und Stilrichtungen, die sich in diesem Medium umsetzen lassen.

 

Der Scherenschnitt ist bereits gerahmt mit einem schlichten, schwarzen Holzrahmen.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Scherenschnitt „Die Heilung eines Gelähmten““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.